Bezirksoberliga: U16 – Verdienter Sieg in Sand a. Main. 1. FC Sand a. Main : 1. FC Schweinfurt 05   2:4 (0:3)

||Bezirksoberliga: U16 – Verdienter Sieg in Sand a. Main. 1. FC Sand a. Main : 1. FC Schweinfurt 05   2:4 (0:3)

Bezirksoberliga: U16 – Verdienter Sieg in Sand a. Main. 1. FC Sand a. Main : 1. FC Schweinfurt 05   2:4 (0:3)

U16 Bezirksoberliga Unterfranken
Sonntag, 22.10.2017, 13:00 Uhr
Sand a. Main
Kunstrasenplatz, 40 Zuschauer
Spielnummer 037

 

1. FC Sand a. Main : 1. FC Schweinfurt 05   2:4 (0:3)

Verdienter Sieg der U16 in Sand a. Main

Von Beginn an waren die Gäste aus Schweinfurt sofort gut im Spiel und hatten in den ersten 5 Minuten bereits zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. In der 13. Minute war es aber dann Pascal Henninger der nach einer Ecke volley aus 16 Metern einnetzte. Nach einem brutalen Foul, bei dem der Schweinfurter Spieler verletzt vom Platz musste, konnte wiederum Pascal Henninger die darauf folgende Freistoßvariante mit einem platzierten Schuss zum 2:0 abschließen. Die Schnüdel blieben daraufhin weiter spielbestimmend, vergaben aber teils überhastet weitere gute Möglichkeiten das Ergebnis höher zu gestalten. Kurz vor der Halbzeit köpfte Fabio Konrad nach einer sehenswerten Kombination über die linke Seite dann doch noch das hochverdiente 3:0. Außer ihrer teilweise überharten und äußerst robusten Spielweise hatten die Sander in der 1. Halbzeit spielerisch nichts entgegen zu setzen und blieben ohne Torschuss.

Unverständlicher weise hörten die 05er in der 2. Halbzeit auf ihren gewohnten, technisch schnellen Fußball zu spielen und verloren sich immer häufiger in Zweikämpfen. Das ermöglichte der Heimmannschaft nun den einen oder anderen Freistoß. Bei einem dieser Freistöße verkürzte der Sander Fabio Herrmann in der 50. Minute auf 1:3. Dieser Treffer setzte beim 1. FC Sand neue Kräfte frei und sie versuchten nun mit aller Macht den Anschlusstreffer zu erzielen. Dies ermöglichte aber den 05ern freie Räume und zahlreiche Konter, die jedoch teilweise kläglich vergeben wurden. Und so gelang dem Sander Gianluco Del Do in der 75. Minute mit dem 2. Torschuss in der gesamten Spielzeit, einem weiteren Freistoß, der 2:3 Anschlusstreffer. Die Schweinfurter ließen nun aber nichts mehr anbrennen und setzten mit einem herrlichen Freistoßtor durch Laurin Schmid den verdienten 4:2 Schlusspunkt. Mit diesem Sieg kletterten die Schnüdel mit einem Punkt Rückstand auf den neuen Tabellenführer Aschaffenburg nun auf den 2. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag, den 29.10.17, 12.30 Uhr, empfängt die U16 die (SG) FC Bürgstadt, die nach 7 Spieltagen auf Rang 8 rangiert.

Aufstellung:
Götz, Hartmann, Henninger, Reck, Valdez, Konrad, Binder, Hack (ab 41. Min. Schölzke), Götz, Stecklein (ab 41. Min. Sari), Bergander (ab 23. Min. Cailji)

Tore:
0:1 Pascal Henninger (13. Min.), 0:2 Pascal Henninger (23. Min), 0:3 Fabio Konrad (36. Min), 1:3 Fabio Herrmann (50. Min), 2:3 Gianluca Del Do (75. Min.), 2:4 Laurin Schmid (80. Min.)

Besondere Vorkommnisse: Keine

————————————————————
Trainer: Thorsten Reck, Jochen Then (Co-Trainer)
Bericht: Werner Hartmann

2017-10-23T21:41:20+00:00
X