FC 05 spielt 1:1 gegen den FC Augsburg II

||FC 05 spielt 1:1 gegen den FC Augsburg II

FC 05 spielt 1:1 gegen den FC Augsburg II

Der FC 05 hat sich im letzten Spiel der Vorrunde 1:1 vom Tabellendritten FC Augsburg II getrennt. Christopher Kracun erzielte das frühe 1:0 mit einem sehenswerten Freistoß (7.), ehe Marco Greisel eine Viertelstunde später per Kopf ausglich. Es blieb die einzige Chance der Augsburger im gesamten Spiel. Steffen Krautschneider verpasste die Großchance zur erneuten Führung für die Schnüdel, als er einen Handelfmeter an den Pfosten setzte (35.). Sein Nachschuss war zwar drin, zählte aber nicht, weil laut dem Regelwerk der Elfmeterschütze selbst nicht nachsetzen darf, wenn der Torwart den Ball nicht berührt hat.

Auch in der Folge hatte der FC 05 Chancen zum Sieg: Frei vor Torwart Florian Kastenmeier lupfte Adam Jabiri neben das Tor (42.), dann scheiterte er im zweiten Eins-gegen-Eins-Duell mit Kastenmeier (57.). Der eingewechselte Pedro Güthermann verzog knapp (84.), und Marco Janz köpfelte drüber (90.+2). FC-05-Trainer Gerd Klaus trennte in seinem Statement den Nachmittag und die gesamte Vorrunde. „Es war eine gute Partie von uns, da wir nichts von den Augsburgern zugelassen haben. Wir haben dann noch einige Chancen, die wir machen müssen. Augsburg zähle ich zu den Top-drei-Mannschaften, und dafür war das Spiel gut“, meinte Klaus. Bei seiner Zwischenbilanz klang er dann schon deutlich unzufriedener: „21 Punkte sind zu wenig für meinen Anspruch, für den Anspruch der Mannschaft und des Vereins. Uns geht der letzte Wille ab, ein Spiel zu gewinnen. Das ist bei einigen Spielern auch eine Frage des Typs. Wir müssen geiler darauf sein, zu gewinnen.“

Schon am nächsten Samstag steht das nächste Heimspiel an, um 14 Uhr gegen den Tabellenvorletzten SV Schalding-Heining. Dann kann der FC 05, derzeit Tabellen-11., einen großen Schritt weg von den Abstiegsplätzen machen – die entsprechende Geilheit vorausgesetzt.

Schweinfurt: Paulus – Janz, Billick, Bechmann, Paul – Kracun (81. Güthermann) – Haller (89. Müller), Fery, Krautschneider – Jabiri, Görtler (81. Jelisic).

Augsburg: Kastenmeier – Della Schiara, Reinhardt, Reinthaler, Scherzer – Ekin (46. Kurt), Schuster, Ramser, Okoroji (67. Thiel) – Vrenezi, Greisel (78. Nsimba).

Schiedsrichter: Breitinger (Regensburg). Zuschauer: 888. Tore: 1:0 Kracun (7.), 1:1 Greisel (22.). Gelb: Kracun, Bechmann – Okorocji, Della Schiava.

2017-03-29T16:03:22+00:00
X