FC 05 verliert gegen Bayern II 1:3 / Spendenaktion großer Erfolg

||FC 05 verliert gegen Bayern II 1:3 / Spendenaktion großer Erfolg

FC 05 verliert gegen Bayern II 1:3 / Spendenaktion großer Erfolg

Der FC 05 hat sein letztes Regionalliga-Heimspiel der Saison 1:3 gegen den FC Bayern München II verloren. Die Partie spielte sich vor 2277 Zuschauern zunächst überwiegend im Mittelfeld ab. Das Führungstor der Münchner resultierte aus einem an Milos Pantovic verursachten Strafstoß, den der Gefoulte selbst verwandelte (33.). Kurz vor der Pause bot sich den Bayern eine Dreifach-Chance den Vorsprung auszubauen, die ungenutzt blieb. In der 49. Minute lag die Kugel dann doch im Kasten der Schnüdel: Karl-Heinz Lappe bediente nach einem Konter über die rechte Seite Pantovic, der nur noch einschieben musste. Marco Hingerl machte den Sack nach einem Fehler der Schweinfurter Abwehr endgültig zu (70.).

Marius Willsch gelang in der Nachspielzeit noch der Ehrentreffer (90.+1). „Wir haben heute in der ersten Halbzeit sicher kein gutes Spiel abgeliefert. Es soll  auch keine Entschuldigung sein, dass wir am Montag in Fürth gespielt haben und viele englische Wochen hinter uns haben“, meinte FC-05-Trainer Gerd Klaus. „Wir wollten dann die zweite Hälfte nochmals gut dagegen halten. Aber heute gegen diese Bayern, die ich in dieser Saison noch nicht so stark gesehen habe, muss man ehrlich sein, dass das 1:3 mehr als verdient war.“

Bei einer Spendenaktion für krebskranke Kinder, die die U15-Juniorinnen im Rahmen der Partie durchführten, kamen 2000 Euro zusammen. So können jeweils 1000 Euro dem Förderverein zu seinem Ringstraßenfest am 24. und 25. Juni in Hambach und der Franziskusschule zum Schulfest am 8.Juli übergeben werden.

Schweinfurt: Paulus – Paul (76. Golla), Billick (15. Bauer), Kracun, Janz – Fery, Haller – Müller, Jelisic (46. Bechmann), Willsch – Jabiri.

München: Rößl – Puchegger, Burger, Fesser, Bösel (60. Pohl) – Mwarome, Dorsch, Obermair – Pantovic (72. Strein), Hingerl (79. Benko), Lappe.

Tore: 0:1 Pantovic (33., Foulelfmeter), 0:2 Pantovic (49.), 0:3 Hingerl (70.), 1:3 Willsch (90.+1) – Schiedsrichter: Hanslbauer (Altenberg)

Zuschauer: 2277

2017-05-15T13:48:12+00:00
X