FC gewinnt Generalprobe gegen Eltersdorf

||FC gewinnt Generalprobe gegen Eltersdorf

FC gewinnt Generalprobe gegen Eltersdorf

Der FC 05 hat seine Generalprobe vor dem Wiederbeginn der Regionalliga gewonnen. Gegen den Bayernligisten SC Eltersdorf siegten die Schweinfurter 3:2 (3:0). Adam Jabiri brachte sie mit einem schnellen Doppelpack in Führung (9., 11.), Pedro Güthermann legte einen weiteren Treffer nach. „Die ersten 60 Minuten waren sehr, sehr gut, da haben wir den Gegner total beherrscht“, meinte FC-05-Trainer Gerd Klaus. „Danach haben wir dem harten Training vom Vortag Tribut zollen müssen und zudem einige Auswechslungen vorgenommen, so dass wir leider noch zwei Gegentore bekommen haben. Aber unterm Strich war es in Ordnung.“ In der 82. und der 84. Minute traf Tobias Herzner noch zwei Mal für die Eltersdorfer. Einen ähnlichen Spielverlauf gab es am Freitag beim Bayernligisten Don Bosco Bamberg: Dort führten die Schnüdel durch Treffer von Andreas Bauer (12.) und Johannes Golla (14.) 2:0, mussten sich dann aber nach ebenfalls zahlreichen Wechseln noch mit einem 2:2 begnügen.

Ob die Partie gegen Eltersdorf wirklich die Generalprobe war, ist indes fraglich. Das für Samstag angesetzte Regionalliga-Nachholspiel in Hof könnte noch abgesagt werden. Dann würde der FC 05 am Samstag (15 Uhr, Willy-Sachs-Stadion) einen weiteren Test gegen den Würzburger FV bestreiten.

2017-03-27T12:14:11+00:00
X