Der Außenverteidiger Herbert Paul hat seinen Vertrag in Schweinfurt um ein weiteres Jahr verlängert. Herbert Paul spielt seit dieser Saison beim FC Schweinfurt 05 und kommt auf 24 Spiele für die Schnüdel in der Regionalliga Bayern, in welchen ihm drei Tore gelangen.

Der in Fürth und München ausgebildete Verteidiger konnte in Schweinfurt überzeugen: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass Herbert in Schweinfurt bleibt. Er hat sofort gut in die Mannschaft gefunden und ist ein sehr wichtiger Bestandteil geworden. Sein Potential hat er schon oft gezeigt, auch er wird sich aber in der kommenden Saison noch weiterentwickeln können. Er weiß um was es geht, er ist sehr wichtig für unsere gemeinsamen Ziele“, freut sich Chef-Trainer Gerd Klaus über die Vertragsverlängerung.

Auch Herbert Paul freut sich, den eingeschlagenen Weg der Schnüdel mitzugehen: „Hier in Schweinfurt hat man als Spieler sehr gute Voraussetzungen und das Umfeld ist sehr angenehm. Die Vereinsziele stimmen mit meinen persönlichen voll überein – ich freue mich riesig auf die kommende Saison.“

WIR ARBEITEN FUSSBALL.