Jahresabschluss der Schnüdel am Samstag in Hof, 13 Uhr

||Jahresabschluss der Schnüdel am Samstag in Hof, 13 Uhr

Jahresabschluss der Schnüdel am Samstag in Hof, 13 Uhr

Dass die Regionalliga Bayern fast ausschließlich schon in den Weihnachtsferien ist, unsere Schnüdel allerdings am Samstag noch einmal gefordert werden, liegt an der Verlegung des 19. Spieltags auf den kommenden Samstag (13 Uhr). Das Hinspiel im Willy-Sachs-Stadion konnten unsere Schnüdel in einer furiosen Partie mit 4:3 gewinnen, nun steht das Rückspiel in Hof an. Die Oberfranken haben nach 20 Spieltagen erst neun Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von -30. Bereits 13 Punkte beträgt der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegs-Platz, zehn auf den Relegationsplatz. Die Schnüdel hingegen konnten schon 30 Punkte sammeln und könnten mit einem Sieg auf Platz 6 überwintern (Punktgleich mit dem Tabellen-Fünften).

Schnüdel-Coach Gerd Klaus schätzt die letzte Partie vor der langen Winterpause folgendermaßen ein:

„Wir haben jetzt drei Spiele in Folge gewonnen und diese Serie soll auch in Hof nicht enden. Wir finden immer besser in unser Spiel und ziehen das auch gnadenlos bis zum Abpfiff durch. Dieses Durchhaltevermögen hat uns gegen Illertissen den Sieg in der Nachspielzeit gebracht, das unbändige Vertrauen in die eigenen Stärken in Seligenporten geholfen, auch nach Gegentoren nicht aufzustecken. Wir haben uns in den letzten Monaten als Mannschaft gefunden und werden das in Hof wieder auf den Platz bringen. Auch wenn Hof mit dem Rücken zur Wand steht, werden wir am Samstag als Tabellensechster nach Schweinfurt zurückkehren. Wir haben richtig Lust auf die Partie und werden das unseren Fans auch zeigen!“

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

2017-03-29T14:42:56+00:00
X