Spitzenspiel der Regionalliga Bayern im Willy-Sachs-Stadion: Schnüdel empfangen FC Bayern München II am Dienstagabend

||Spitzenspiel der Regionalliga Bayern im Willy-Sachs-Stadion: Schnüdel empfangen FC Bayern München II am Dienstagabend

Spitzenspiel der Regionalliga Bayern im Willy-Sachs-Stadion: Schnüdel empfangen FC Bayern München II am Dienstagabend

Nach dem Spielausfall am vergangenen Freitag beginnt am Dienstagabend (18 Uhr) auch für die Schnüdel die verbleibende Rückrunde in der Regionalliga Bayern. Eine am Montagmorgen abgehaltene Platzbegehung mit Verantwortlichen der Stadt Schweinfurt hat ergeben, dass das Spiel gegen den FC Bayern München II stattfinden kann.

Unter Flutlicht empfängt der fünftplatzierte FC Schweinfurt 05 den Tabellenzweiten FC Bayern München II. Zwei Regionalligaspiele konnte der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters aus München im neuen Jahr bereits absolvieren, beide Spiele konnten gewonnen werden (2:0 gegen den VfB Eichstätt und 2:1 gegen den VfR Garching). Torgefahr strahlen insbesondere die beiden Stürmer Milos Pantovic (acht Tore, zwei Vorlagen) und Neuzugang Kwasi Okyere Wriedt (zehn Tore, vier Vorlagen) aus, mit 50 erzielten Toren stellt der FC Bayern München II den drittbesten Sturm der Liga.

Sechs Punkte beträgt der Vorsprung der Bayern auf die Schnüdel, die allerdings ein Spiel weniger absolviert haben. Mit einem Sieg des FC Schweinfurt 05 am Dienstagabend könnten die Schnüdel also wieder an die oberen Tabellenplätze anschließen.

Dementsprechend offensiv gibt sich FC-05-Chef-Trainer Gerd Klaus im Vorfeld der Partie: „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht. Mit dem Heimspiel gegen den FC Bayern München II haben wir natürlich gleich einen sehr spielstarken Gegner zu Gast im Willy-Sachs-Stadion. Wir wollen und werden aber voll angreifen, um die drei Punkte in Schweinfurt zu behalten. Mit einem Sieg könnten wir wieder näher an die Spitze der Regionalliga rücken, das ist unser gemeinsames Ziel. Die Mannschaft brennt und will endlich wieder loslegen. Ganz Schweinfurt freut sich auf das Spiel, das werden wir morgen auch auf dem Platz sehen.“

Der Chef-Trainer kann zu dem Highlight-Spiel aus dem Vollen schöpfen, alle Spieler sind fit und einsatzbereit.

Für Schüler und Studenten gibt es zu diesem Spiel eine besondere Aktion: Die beiden FC-05-Sponsoren Riedel Bau und Pabst Transport ermöglichen allen Schülern und Studenten den Eintritt für lediglich 1 €. Beide regionale Unternehmen werden im Innenhof des Stadions über Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Unternehmen informieren.

Das Stadion öffnet um 16:30 Uhr.

Dienstag, 18 Uhr: Schnüdel – FC Bayern München II

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

2018-03-05T12:57:51+00:00
X