U23 und U19 müssen Niederlagen hinnehmen

||U23 und U19 müssen Niederlagen hinnehmen

U23 und U19 müssen Niederlagen hinnehmen

Bayernliga Nord: FC 05 Schweinfurt U23 – FSV Erlangen-Bruck 1:2

Im Duell der Aufsteiger hatte die 05-Reserve das Nachsehen. Die Schweinfurter versuchten zwar alles, hatten auch gute Möglichkeiten, aber abgeklärter und effektiver spielten die Gäste, die durch Foth (20.) und Seybold (57.) 2:0 in Führung gingen. Mit Thomanns Anschlusstor (70.) wurde es hektisch, und den Schweinfurtern gingen in der Nachspielzeit die Nerven durch. Waigand kassierte wegen Fouls und Reklamierens Gelb-Rot, Heusinger nach Schiedsrichter-Beleidigung sogar Glatt-Rot.

U19 Bayernliga: FC Ismaning – FC 05 Schweinfurt 3:1 (1:1)

Das war nicht der gewünschte Auftakt für die Schweinfurter, die sich spätestens nach der 1:0-Führung durch einen von Yasir Aldijawi an ihm verschuldeten und von ihm selbst verwandelten Foulelfmeter (35.) etwas mehr ausgerechnet hatten. Doch diese Führung war schon etwas glücklich, denn Ismaning hatte durch Markus Schneider (15.) und Hannes Behm (31., 33.; jeweils knapp vorbei) beste Chancen. Umso verdienter der Ausgleich, als Ensav Skrijekj einen Abstauber verwerten konnte (40.). Kurz darauf schoss Lukas Bruchbeck noch den 05-Keeper an (42.). Nach der Pause hielten vor allem die Ismaninger das Tempo hoch und erzielten auch durch Behm schnell das 2:1 (49.).

Die Gegenwehr der Nullfünfer fiel nur kurz aus, denn mehr als Jannik Binders Schuss ans Außennetz (59.) wollte nicht dabei herausspringen. Und so machte der Gastgeber den Deckel drauf: Schneider traf zum 3:1-Endstand (63.). Ismaning schaltete danach einen Gang zurück, Schweinfurt konnte das Spiel jetzt ausgeglichen gestalten. Chancen gab’s für den FC 05 jedoch kaum, lediglich nach einer Ecke acht Minuten vor dem Ende wurde es noch einmal brenzlig im FCI-Strafraum. Über die Linie wollte der Ball aber nicht, so dass der über weite Strecken zu passive FC 05 Schweinfurt seine Premiere in den Sand setzte.

(Quelle: Tagblatt)

2017-08-31T12:28:51+00:00
X