Innenverteidiger Patrick Wolf verlässt den FC Schweinfurt 05

||Innenverteidiger Patrick Wolf verlässt den FC Schweinfurt 05

Innenverteidiger Patrick Wolf verlässt den FC Schweinfurt 05

Nach nur einer Saison bei den Schnüdeln verlässt der im Sommer 2017 aus Zwickau an den Main gewechselte Wolf den FC Schweinfurt bereits wieder. Ab der kommenden Saison wird der 1,88 Meter große Defensivspieler für den 1. FC Lokomotive Leipzig in der Regionalliga Nordost auflaufen.

Für den FC 05 absolvierte Wolf in der abgelaufenen Regionalliga-Saison 23 Spiele, drei kamen im bayerischen Totopokal und eines im DFB-Pokal dazu. Der FC Schweinfurt bedankt sich bei Wolf für seinen Einsatz und wünscht weiterhin viel Erfolg.

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

2018-05-29T12:49:45+00:00
X