Der bayerische TOTO-Pokal 2016/17 wurde ausgelost

||Der bayerische TOTO-Pokal 2016/17 wurde ausgelost

Der bayerische TOTO-Pokal 2016/17 wurde ausgelost

Im Viertelfinale des diesjährigen TOTO-Pokals müssen die Schnüdel zum Bayernligisten aus Amberg reisen. Hier ein Überblick der ausgelosten Partien:

VF 1: SpVgg 1904 Erlangen – FC Sturm Hauzenberg
VF 2: Wacker Burghausen – SpVgg Unterhaching
VF 3: SpVgg Bayreuth – FC Memmingen
VF 4: FC Amberg – FC Schweinfurt 05

Des weiteres wurden die Halbfinals und das Heimrecht des Finals gelost:

HF 1: Sieger VF 3 (Bayreuth/ Memmingen) – Sieger VF 4 (Amberg/ Schweinfurt)
HF 2: Sieger VF 2 (Burghausen/ Unterhaching) – Sieger VF 1 (Erlangen/ Hauzenberg)

Bei dem Halbfinale 2 wird allerdings sicher das Heimrecht getauscht, da sowohl Erlangen, wie auch Hauzenberg klassentiefer als Burghausen und Unterhaching spielen. Im Finale hat der Sieger des HF 2 Heimrecht, sollten unsere Schnüdel dieses also erreichen, müssten sie nochmals auswärts ran – somit findet leider kein Spiel des diesjährigen TOTO-Pokals im Willy-Sachs-Stadion statt.

Wann genau das Viertelfinale in Amberg stattfindet steht noch nicht fest, wir informieren aber natürlich zeitnah.

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

2017-03-29T16:10:18+00:00
X