WILLY SACHS STADION

Das Willy Sachs Stadion in Schweinfurt wurde im Jahre 1936 seiner Bestimmung übergeben. Es dient dem Stifterwillen des Industriellen Willy Sachs, dem damaligen Eigentümer der Fa. Fichtel & Sachs, entsprechend vorrangig dem Verein des 1.FC Schweinfurt 1905, seinem Verein.

Das Stadion wurde am 23. Juli 1936 unter großer Beteilgung, nationalsozialistischer Propaganda und der Anwesenheit von exponierten Nationalsozialisten wie Himmler und Göring eingeweiht. Diese große Schenkung von Willy Sachs an die Stadt wurde von den Nazionalsozialisten somit auch zu Propaganda-Zwecken ausgenutzt. Schweinfurt und als Hauptnutzer der FC 05 sind jedoch heute froh, dieses Stadion zu besitzen. Denn die Voraussetzungen für professionellen Fußball sind bestens erfüllt. Keine der Nachbarstädte kann heute ein vergleichbares Stadion aufweisen und ein jeder Trainer ist voll des Lobes für diese Einrichtung.

Es handelt sich um ein Fußballstadion mit einer Leichtathletikbahn, das mit den hohen Bäumen, welche die Ränge umstehen, eine besonders heimelige Atmosphäre vermittelt. Um die Auflagen für die 2. Bundesliga zu erfüllen, wurde das Stadion im Sommer 2001 umfassend saniert. Die Stufen der Stehränge wurden erneuert und eine Flutlichtanlage wurde installiert. Zudem wurde ein abgetrennter Gästeblock mit separatem Eingang eingerichtet. Die Schweinfurter Industrie stiftete eine LED-Anzeige.

Das Fassungsvermögen des Stadions beträgt zur Zeit rund 15.000 Plätze, darunter knapp 900 Sitzplätze auf der überdachten Haupttribüne. Nachdem im September 2014 auf den Stehrängen die für größere Zuschauermassen vorgeschriebenen Wellenbrecher errichtet wurden, kann dieses Fassungsvermögen auch wieder voll ausgenutzt werden. Neben den Sportveranstaltungen dient das Stadion gelegentlich auch musikalischen Großveranstaltungen.

Während der Fußballweltmeisterschaft im Jahre 2006 war das Willy-Sachs-Stadion das Übungsgelände der tunesischen Nationalmannschaft.

Adresse Stadion
Willy-Sachs-Stadion
Ander-Kupfer-Platz 2
97424 Schweinfurt

Anreise mit dem PKW
Nutzen Sie bitte hierzu den Routenplaner.
https://www.google.de/maps/place/Willy-Sachs-Stadion/@50.051101,10.20299,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x0:0x5716c5e87354285f?hl=de
Nach Ankunft, bitte der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ab Schweinfurt/Hauptbahnhof mit der Buslinie 11 bis zum ZOB Roßmarkt. Von dort mit den
Buslinien 22, 24 oder 25 zur Haltestelle „Volksfestplatz“.

Nach Ankunft die Florian-Geyer Straße weiter geradeaus bis zur Niederwerrner Straße. An der
Ampel die Straße überqueren und weiter geradeaus auf dem Kasernenweg. Ab da der Beschilderung Gästeblock folgen.