FC 05 spielt 1:1 beim VfR Garching / Am Freitag gegen Aschaffenburg, dann nach Oberschwarzach

||FC 05 spielt 1:1 beim VfR Garching / Am Freitag gegen Aschaffenburg, dann nach Oberschwarzach

FC 05 spielt 1:1 beim VfR Garching / Am Freitag gegen Aschaffenburg, dann nach Oberschwarzach

Der FC 05 musste am 4. Spieltag der Regionalliga Bayern den ersten Punktverlust hinnehmen. Nach drei Siegen in Folge reichte es im Gastspiel beim VfR Garching lediglich zu einem 1:1 (0:1). Elias Kollmann (45.) hatte den VfR kurz vor der Pause in Führung gebracht. Adam Jabiri (71.) glich mit seinem vierten Saisontreffer aus. Der FCS-Angreifer hatte kurz vor dem Abpfiff auch noch den Siegtreffer für den Titelaspiranten auf dem Fuß. Doch Jabiri scheiterte mit einem Foulelfmeter an VfR-Schlussmann Maximilian Engl (90.). Der FC 05 holte damit zehn von zwölf möglichen Punkten. Die Garchinger, die mit zwei Niederlagen gestartet waren, haben jetzt vier Punkte auf dem Konto.

„So ist Fußball. Wir haben die Partie klar dominiert, konnten aber die Abwehr nicht knacken“, meinte FC-05-Trainer Timo Wenzel. „Ich bin aber trotzdem mit der Leistung und Einstellung meiner Mannschaft zufrieden.“

Nun wollen die Schweinfurter am Freitag (19 Uhr) im Heimspiel und Unterfrankenderby gegen Viktoria Aschaffenburg wieder einen Dreier einfahren, um die Tabellenführung zurückzuerobern. Am Dienstag danach (7. August, 18. 30 Uhr) treten sie dann beim Bezirksligisten SV/DJK Oberschwarzach zur ersten Toto-Pokal-Runde an. Oberschwarzach durfte sich als Kreispokalsieger einen Gegner aussuchen und rechnet gegen den FC 05 mit rund 1000 Zuschauern.

Garching: Engl – Kelmendi, M. Niebauer, Pflügler, Koch, Genkinger (46. Salassidis) – Suck, D. Niebauer, Tugbay (73. Weicker), Zimmerschied (57. Staudigl) – Kollmann.

Schweinfurt: Eiban – Philp, Strohmaier, Kleineheismann, Messingschlager – Weiß (62. Piller), Jelisic, Fery, Fritscher (80. Görtler) – Pieper, Jabiri.

Schiedsrichter: Stefan Treiber (FC Zell-Bruck). Zuschauer: 360. Tore: 1:0 Elias Kollmann (45.+2), 1:1 Adam Jabiri 70.). Gelb: Kollmann – Fery, Philp. Bes. Vorkommnis: Adam Jabiri scheitert mit einem Foulelfmeter an Maximilian Engl.

 

2018-07-29T21:15:17+00:00
X